20.09. - 26.10.2008
Siegfried Kühl (Berlin)
Malerei + Grafik, Plastisches



zur Webseite des Künstlers

 

 

     
Betrachtet man das OEuvre als Ganzes, erscheint es in seinem Umfang, seiner Vielschichtigkeit und Weitläufigkeit als Medium - nicht einer Botschaft, sondern einer Erfahrung. Niedergeschlagen hat sich darin, was dem Künstler begegnet ist, was ihn bestürzt, gebannt, bedrückt, was ihn erregt, gelockt und beschäftigt hat. Wer aus seiner Generation hätte nicht Verstörung erfahren in Diktatur und Krieg, Hoffnung danach, neue Bedrängnis durch Machtkonfrontationen, politische Spaltung, atomare Bedrohung? Dies und die technische Welt mit ihren Erfindungen und Sensationen, die Atombomben von EI Alamo, die Mondlandung haben ihre Reflexe im Werk hinterlassen, so wie Eisenbahnen und Walzwerke bei Menzel, die brüllenden Automobile bei den Futuristen. Das Aktuelle und Sensationelle ist da, es wird nicht ausgespart, doch es beherrscht nicht das Bild. Es ist verflochten und eingekeilt in ein Panorama, das Kosmisches und irdisches ausbreitet, ein großes Naturtheater mit Inszenierungen aus Wirklichkeit und Traum, durchzogen von Spuren des Mythos, der Geschichte, der Kunst und Kultur.
Prof. Alfred Behrmann
     
1929 in Berlin geboren
1945 – 1951 Studium an der Hochschule der Künste Berlin
Meisterschüler bei Georg Tappert
Malerei, Collage, Material und Zeichnung : Siegfried Kühl, beeinflusst vom Expressionismus und Dadaismus, einer der letzten Vertreter einer Generation von Bildenden Künstlern, die an die Traditionen der Moderne anzuknüpfen versuchten in einem Land, das mit blinder Gewalttätigkeit den Lebensfaden der Malerei und Kunst als „entartet“ durchschnitten hatte, eine Leidenschaft der Überlebenden und Nachgeborenen, die in Siegfried Kühl bis heute nichts von ihrer Intensität und ihrem künstlerischen Reichtum verloren hat. Die Liste seiner Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in mehr als 50 Jahren gibt davon Zeugnis.
Lebt und arbeitet in Berlin-Tegel.
   
     
 

Der KUNSTraum wird
unterstützt durch:

Landkreis Oder-Spree

Gemeinde Bad Saarow

Sparkasse Oder-Spree

EWE Stiftung